News

27.10.2019, 16:01 Uhr
Frühstück der Frauen Union mit Vertretern der Feuerwehr
 
Am 26.10.2019 war das Frühstück der Frauenunion Stuhr mit 26 Frauen erneut gut besucht.
Zu diesem Frühstück hatte der Vorstand der FU Vertreter der Feuerwehr eingeladen.
Ortsbrandmeister der Gemeinde Stuhr, Michael Kalusche und der stellv. Kreisbrandmeister und Abschnittsleiter BSA - Nord der Kreisfeuerwehr Landkreis Diepholz Hartmut Specht haben nach dem reichhaltigen Frühstück von ihrer freiwilligen Tätigkeiten und Aufgaben aus beiden Bereichen berichtet.
Von den neuen Herausforderungen wie z. B. das Thema Elektroautos, E-Bikes oder E-Skooter und die damit verbundenen Gefahren aufgeklärt.
Darüber hinaus berichteten sie über die persönlichen Erfahrungen, die nicht immer nur positiv sind, und den hohen Zeiteinsatz die das Amt mit sich bringt.
Behinderungen auf dem Weg zum Einsatzort und am Einsatzort unter anderem durch Gaffer oder auch schon Anfeindungen beim Einsatz gibt es auch bei uns. Allgemein schwindet die Toleranz von Teilen der Bevölkerung gegenüber der freiwilligen Feuerwehr.
Wir bewundern den tatkräftigen Einsatz zu jeder Tages- und Nachtzeit der vielen Freiwilligen und sind Dankbar dafür.
Die stellv. Vorsitzende Gaby Pschunder bedankte sich abschließend bei Herr Specht und Herr Kalusche für das Kommen und für die Geduld, die vielen Fragen der Frauen zu beantworten und sich der regen Diskussion gestellt zu haben.
Die beiden Feuerwehrmänner freuten sich über das große Interesse der Frauen und versprachen, irgend wann wieder einmal unsere Gäste zu sein.

aktualisiert von Finn Kortkamp, 06.11.2019, 16:04 Uhr

Suche