News

08.05.2007, 19:00 Uhr
Angeregte Diskussion zum Thema Ausbildung
Freiwilligen-Agentur-Stuhr zu Besuch im CDU-Bürgertreff
Einen Ausbildungsplatz zu finden, und dann noch den richtigen ist eine schwere Aufgabe und für Hauptschüler ist es oft noch schwerer. Vielen Schulabgängern fehlt die Perspektive und der Mut sich auf dem Ausbildungsmarkt zu behaupten. Hierin liegt die Aufgabe eines neuen Projektes der Freiwilligen-Agentur. Frau Marianne Martin, Leiterin der Freiwilligen-Agentur, und Herrn Captain haben uns dieses Projekt auf dem letzten Stammtisch ausführlich vorgestellt.
Welchen Beruf möchte ich erlernen? Welche Berufe haben Zukunftschancen? Wie sind die Anforderungen an den Bewerber? Es gibt viele Fragen und oft sind die Schüler damit überfordert. Die Erfahrungen von ausgesuchten Mentoren sollen helfen, den gewünschten Ausbildungsberuf zu finden, wenn nötig Alter-nativen zu suchen und auch mal andere Blickwinkel einzuschlagen. Umgangs-formen, das äußere Erscheinungsbild und Teamfähigkeit werden in Rollenspie-len und Gesprächen, wenn nötig, verbessert und gefördert. Die Schüler sollen das nötige Selbstbewusstsein erlangen, um als Persönlichkeit in das Vorstel-lungsgespräch zu gehen.
Alle Beteiligten der Diskussionsrunde begrüßten diese Initiative und der CDU Gemeindeverband Stuhr wird die Entwicklung dieses Projekts weiter verfolgen.
aktualisiert von Bernd Siedekum, 31.05.2007, 11:24 Uhr

Suche