CDU Gemeindeverband Stuhr

CDU Gemeindeverband Stuhr wählt neuen Vorstand und ehrt langjährige Mitglieder

Stuhr, den 21. Juni 2024 – Der CDU Gemeindeverband Stuhr hat bei Meyerhof in Heiligenrode seine Mitgliederversammlung abgehalten. Im Mittelpunkt der Veranstaltung stand die Wahl des neuen Vorstands. Einstimmig zum Vorsitzenden gewählt wurde Uwe Schweers, der damit die Nachfolge von Ralph Ahrens antritt. Der Verband dankte Ralph Ahrens herzlich für sein Engagement und seine Verdienste als bisheriger Vorsitzender.

Volker Meyer MdL, Günter Rehenbrock, Werner Heinken, Uwe Schweers, Sigrid Rother, Ralph AhrensVolker Meyer MdL, Günter Rehenbrock, Werner Heinken, Uwe Schweers, Sigrid Rother, Ralph Ahrens

Besondere Ehrungen wurden an diesem Abend ebenfalls vorgenommen. Für ihre 50-jährige Mitgliedschaft in der CDU wurden Günter Rehenbrock und Werner Heinken ausgezeichnet. Beide wurden für ihre langjährige Treue und ihr Engagement für die Partei und die Gemeinschaft geehrt. Für 40-jährige Mitgliedschaft wurde diese Ehre Uwe Schweers zuteil.

Der neue Vorsitzende Uwe Schweers bedankte sich für das entgegengebrachte Vertrauen und betonte die Wichtigkeit der Gemeinschaft und des Zusammenhalts innerhalb des CDU Gemeindeverbands Stuhr. „Gemeinsam wollen wir die Zukunft unserer Gemeinde gestalten und uns für die Anliegen unserer Bürgerinnen und Bürger stark machen“, so Schweers in seiner Antrittsrede.

Im vergangenen Jahr war der CDU Gemeindeverband Stuhr in zahlreichen Veranstaltungen und Aktivitäten engagiert. Dazu gehörten unter anderem Stammtische bei Lucky Leprechaun in Seckenhausen, im Weinhof in Groß Mackenstedt und bei Schmückers in Stuhr. Eine besondere Veranstaltung war „Mittelstand ist Zukunft“ mit Marcel Scharrelmann MdL in Fahrenhorst, die großen Anklang fand. Ebenso wurde eine rege Diskussion zum neuen Grundsatzprogramm der CDU geführt. Weitere Höhepunkte waren der Besuch auf dem Hof Nordbruch in Moordeich, die Beteiligung an der Aktion „Sagen was Sache ist“ des CDU Landesverbandes Niedersachsen sowie eine Veranlagung zur Sicherheitspolitik mit einer Offizieren der Bundeswehr. Der Neujahrsempfang in Heiligenrode mit der Europakandidatin Karoline Czychon war ein gelungener Start ins neue Jahr.

Landratskandidat Volker Meyer stellte seine Schwerpunkte für den Landkreis Diepholz vor: Brand- und Katastrophenschutz, Digitalisierung der Verwaltung, Unterstützung der mittelständischen Wirtschaft sowie die Bereitstellung bezahlbaren Wohnraums.

Der neue Vorstand: Uwe Schweers (Vorsitzender), Sabine Sparkuhl und Daniel Biermann (stellvertretende Vorsitzende), Sigrid Rother (Schatzmeisterin), Roland Zogmayer (Schriftführer), Uwe Dierks, Stefan Otten, Kai-Uwe Jobst, Finn Kortkamp, Ronald Pöhls (Beisitzer).

Die CDU Stuhr lädt alle Interessierten zu ihren nächsten Terminen ein: 8. August Stammtisch am Silbersee, 23. August Sommergrillfest bei Meyerhof. Weitere Informationen auf www.cdu-stuhr.de.